Hier finden Sie den aktuellen Hygiene-Plan!



 

 

 

Herzlich willkommen

auf den Webseiten der Sternwarten Nordsachsens.


Jupiter als größter Planet im Sonnensystem
Jupiter als größter Planet im Sonnensystem

Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems. Er ist mit einer durchschnittlichen Entfernung von 778 Millionen Kilometern von der Sonne aus gesehen der fünfte Planet. Aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung zählt er zu den Gasplaneten („Gasriesen“) und hat keine sichtbare feste Oberfläche.
Diese Gasriesen werden nach ihm auch als jupiterähnliche (jovianische) Planeten bezeichnet, die im Sonnensystem die Gruppe der äußeren Planeten bilden. In dieser Gruppe ist er der innerste und läuft in äußerer Nachbarschaft des Asteroidengürtels um die Sonne.
Als eines der hellsten Objekte des Nachthimmels ist er nach dem römischen Hauptgott Jupiter benannt. In Babylonien galt er wegen seines goldgelben Lichts als Königsstern (siehe auch Stern von Betlehem).
Vor über 400 Jahren beobachtete Galileo Galilei (um 1610) als erster Mensch den Himmel mit einem Fernrohr und erblickte die 4 nach ihm benannten Galileischen Monde Io, Europa, Ganymed und Kallisto mit Durchmessern zwischen 3122 und 5262 km (Erddurchmesser 12.740 km).

Text: Wikipedia
Foto: von der Nasa

Der Sternenhimmel

im Herbst
herbst.jpg (292.260 bytes)

Veranstaltungen


Eilenburg: Di, 27.10.2020, 10:30 Uhr
"Sterne über dem Märchenwald" - Ausgebucht!, ab 5 Jahre...mehr
Eilenburg: Mi, 28.10.2020, 15:30 Uhr
"Was hat das Herbstviereck mit der Andromeda zu tun?", ab 6 Jahre...mehr
Eilenburg: Do, 29.10.2020, 16:00 Uhr
"Dina und Dino", ab 6 Jahre...mehr
Schkeuditz: Fr, 06.11.2020, 18:00 Uhr
Workshop mit Marko Gahrig
IHSK21101 Thema Astro-Fotografie, ab 16 Jahre...mehr
Schkeuditz: Fr, 13.11.2020, 18:00 Uhr
"Marsflug-Visionen und Risiken" Vortrag von Andreas Eppert , ab 12 Jahre...mehr